gegen-hartz.de

Inhalt abgleichen
Hartz IV News aus den Bereichen ALG II, ALG I, Sozialhilfe, Arbeitslosengeld und Grundeinkommen
Aktualisiert: vor 7 Stunden 37 Minuten

Verband warnt vor der Arbeitsmarktfalle Minijob

8. August 2017 - 23:00
Der BDH Bundesverband Rehabilitation warnt vor den Folgen der stetig steigenden Zahl an Minijobbern für die Rentenentwicklung. Zu den jüngsten Entwicklungen erklärt die Bundesvorsitzende des Verbands, Ilse Müller: „Wenn beinahe jeder vierte abhängig Beschäftigte in einem Mini-Job tätig ist, muss uns das in zweierlei Hinsicht erhebliche Sorgen bereiten: Zum einen wird auf absehbare Zeit das Fundament

Arbeit in Vollzeit oder Hartz IV?

8. August 2017 - 23:00
Für Geringverdiener ist es schwierig mit ihrem Gehalt auf dieselben Einnahmen zu kommen, die sie als Empfänger von Hartz 4 erhalten würden. Eine Gegenüberstellung belegt, dass daher der Anreiz Vollzeit arbeiten zu gehen, anstatt von Arbeitslosengeld zu leben, gering ist.

Hartz IV Schuldenfalle Ferienjob

6. August 2017 - 23:00
Viele Schülerinnen und Schüler, die sich nicht nur in den Ferien etwas hinzuverdienen wollen, sondern schon während der Schulzeit nebenher mit einem Minijob Verantwortung übernehmen, landen in der Schuldenfalle, denn das (deutlich höhere) Einkommen während der Sommerferien ist dann meist nicht mehr privilegiert. Betroffene sehen sich so plötzlich mit Forderungen ihres Jobcenters auf Rückzahlung etlicher Hundert Euro

Scheindarlehen gilt bei Hartz IV als Einkommen

6. August 2017 - 23:00
Erhalten Hartz-IV-Aufstocker von einem Angehörigen ein privates „Nothilfe-Darlehen“ ohne konkrete durchsetzbare Rückzahlungspflicht, muss von einem Scheindarlehen ausgegangen werden. Bei Vorliegen solch eines Scheingeschäfts sind erhaltene Zahlungen aber vom Jobcenter als Einkommen zu werten, die den Hartz-IV-Anspruch mindern, entschied das Landessozialgericht (LSG) Niedersachsen-Bremen in Celle in einem am Montag

Keine Scheckgebühren für Hartz IV-Geld

1. August 2017 - 23:00
Offenbar erhebt die Postbank keine Gebühren mehr für die Auszahlung von Hartz IV Geldern, die per Scheck eingelöst werden. Das jedenfalls berichtet der Blogger "Schnakenhascher". Für viele Betroffene wird das eine erfreuliche Nachricht sein, denn sie haben aus unterschiedlichen Gründen kein eigenes Konto und müssen

Wichtige Änderungen bei der Sozialhilfe 2017

1. August 2017 - 23:00
Änderungen bei der Sozialhilge ab 1. Juli 2017 02.08.2017 Zum 1. Juli sind zahlreiche Änderungen im SGB XII Sozialhilfe erfolgt. Die Bürgerbeauftragte Samiah El Samadoni weist darauf hin, das...

Graumkeiten gegen Rentner: Was geschah weiter?

31. Juli 2017 - 23:00
Wie berichteten über die Graumsamkeiten der Behörden gegen einen schwerbehinderten Rentner. Viele fragten, wie es nun weiter ging. Hier nun der Bericht: Natürlich wurde dem fehlerhaften Gutachten der Frau Dr. Z. widersprochen, ignoriert vom Sozialamt Nürnberg und dieses leitete stattdessen umgehend eine Kostensenkung der KdU ein und strich auch die Pflegeleistungen der Hilfe zur Pflege.

Pfändung trotz Hartz IV?

28. Juli 2017 - 23:00
Grundsätzlich ist es möglich, dass auch Hartz 4-Bezieher gepfändet werden können. Sollte man Schulden bei einer Firma haben, hat diese das Recht dazu Hartz 4-Einkünfte pfänden zu lassen. Einen allgemeinen Pfändungsschutz wie bei Mutterschafts- oder Wohngeld gibt es für Hartz-4 Leistungen nicht.

Das Hartz IV Grauen im Jobcenter Gotha

25. Juli 2017 - 23:00
Wie das Jobcenter Gotha auszog, um zu schikanieren! Das Jobcenter Gotha, zuletzt in einem BILD-Ranking auf Platz 3 (von 407) der meisten Sanktionen negativ aufgefallen, versucht mit aller Macht, si...

Hartz IV: Jobcenter fordert unberechtigt 1000 EUR

24. Juli 2017 - 23:00
Jobcenter lässt Hartz IV-Empfänger leiden und fordert fast EUR 1.000. Moritz H. aus Bonn konnte seinen Augen kaum trauen, als er vor einigen Wochen einen Aufhebungs- sowie Erstattungsbescheid in d...

Folgen der Pauschalisierung der Wohnkosten

20. Juli 2017 - 23:00
Mit dem sogenannten SGB-II-Rechtsvereinfachungsgesetz wurde es den Landkreisen, den kreisfreien Städten und vergleichbaren Gebietskörperschaften erlaubt die Kosten der Unterkunft (Wohnungskosten) generell zu pauschalieren. Das führt dazu, dass es möglich ist neben der Kaltmiete auch Nebenkosten und sogar Heizkosten generell zu pauschalieren.

Neuer Pfändungsfreibetrag seit 1.7.2017

20. Juli 2017 - 23:00
Zum 1. Juli 2017 sind die Pfändungsfreigrenzen stark gestiegen. Die neuen Freigrenzen wurden bereits im Bundesgesetzblatt (BGBl. Teil I Nr. 18 v. 07.04.17, S. 750ff.) veröffentlicht. Die Erhöhung war längst überfällig, da die letzte im Jahre 2015 stattfand.

Hartz 4 Bezieher lässt Jobcenter pfänden

18. Juli 2017 - 23:00
Hartz IV Bezieher schickt Gerichtsvollzieher ins Jobcenter. Vor wenigen Wochen hat es einen neuen Jobcenter-Skandal gegeben. Das Jobcenter Rhein-Berg hat das Gesetz klar gebrochen und d...

Hartz IV: Schwangere soll zum Waschsalon

18. Juli 2017 - 23:00
Eine hochschwangere Hartz IV Bezieherin mit behindertem Sohn beantragte ein Darlehen beim zuständigen Jobcenter in Duisburg. Die Waschmaschine ist defekt, die Reparatur würde den Preis einer neuen Maschine bei weitem übersteigen. Doch dieser Antrag wurde abgelehnt.

Hartz-4-Wohnkosten: Heidelberg berechnet falsch!

16. Juli 2017 - 23:00
Kosten für die Unterkunft Heidelberg zeigt, wie man falsch berechnet. Die Kosten für die Unterkunft Heidelberg zeigt, wie man falsch berechnet. Das Nachsehen haben die Betroffenen, ...

Die Steuerungsunlogik in den Jobcentern

14. Juli 2017 - 23:00
Die Steuerungsunlogik in den Jobcentern oder das Prinzip der organisierten Unverantwortlichkeit Der nicht nur vom Verfasser dieses Artikels erlebte Widerspruch in der aktuellen Beratungspraxis des...

EU-Bürger: Trotz Jobwechsel Hartz-IV-Anspruch

14. Juli 2017 - 23:00
EU-Bürger verlieren mit Jobwechsel nicht Hartz-IV-Anspruch: BSG: einjährige ununterbrochene Beschäftigung nicht erforderlich 15.07.2017 Für einen Hartz-IV-Anspruch müssen EU-Bürger nicht ununterb...

Hartz IV Satz angeblich verfassungsgemäß

14. Juli 2017 - 23:00
Hartz-IV-Regelbedarf 2017 verfassungsgemäß: SG Dortmund: Pkw-Ausgaben müssen nicht berücksichtigt werden 15.07.2017 Mit dem seit 2017 geltenden Hartz-IV-Regelbedarf für alleinstehende Langzeitarb...

Keine Hartz IV Förderung im Rentenalter

8. Juli 2017 - 23:00
Hartz IV keine (Arbeitsmarkt-)Leistungen nach Erreichen des Rentenalters. Eine Empfängerin von SGB-II-Leistungen, die in den letzten Jahren bei verschiedenen Behörden insgesamt 4 vers...

Hartz IV: Verbesserungen beim Unterhaltsvorschuss

8. Juli 2017 - 23:00
Seit dem 1. Juli 2017 gelten Neuregelungen. Bislang galt der Unterhaltszuschuss für Kindern alleinerziehender Eltern bis zwölf Jahren. Seit der Neuregelung kann der Vorschuss auch für Kinder bis zum 18. Lebensjahr beantragt werden. Der Staat springt ein, wenn ein Elternteil den Unterhalt verweigert bzw. nicht zahlen kann.